Sekundarschule Uhwiesen

Wahlfächer – Kurse

Allgemeine Bedingungen

  • Pro Woche dürfen mit Pflicht- und Wahlfächern maximal 36 Lektionen belegt werden (ohne Berücksichtigung von Kursen).
  • Die Anmeldung für ein Wahlfach oder einen Kurs ist verbindlich und verpflichtet zum Besuch während des ganzen Schuljahres.
  • Es ist nicht sicher, dass alle gewünschten Wahlfächer und Kurse angeboten respektive besucht werden können. Dies einerseits deshalb, weil die Wahlfächer und Kurse nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt werden und andererseits weil einzelne Wahlfächer und Kurse aus stundenplantechnischen Gründen gleichzeitig stattfinden könnten.
  • Kurse können auch ausserhalb der üblichen Schulzeit stattfinden.

Freifächer und Kurse 1. Sek

Die Schülerinnen und Schüler haben in der 1. Sekundarklasse 35 Pflichtlektionen. Freifächer und Kurse sollen nur belegt werden, wenn ein echtes Interesse am Thema besteht.

Wahlfächer und Kurse 2. Sek

Nach den Herbstferien findet für die Schülerinnen und Schüler der A-Klassen jeweils ein freiwilliger Vorbereitungskurs (insgesamt 24 Lektionen) auf die Kantonsschulprüfungen statt. Die Anmeldungen für diesen Kurs erfolgen über die entsprechende Klassenlehrperson.

Wahlfächer und Kurse 3. Sek

Die wöchentliche Lektionenzahl beträgt im Minimum 30, im Maximum 36 Lektionen (ohne Kurse).
Aufteilung der Wochenstunden:

Pflichtbereich
  • 21 Lektionen in den Abteilungen B und C
  • 28 Lektionen in der Abteilung A

Wahlpflichtbereich
  • 3 Lektionen in den Abteilungen B und C.
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen sich mindestens für eine Fremdsprache (Französisch oder Englisch) anmelden.

Wahlfächer
  • 6-12 Lektionen in den Abteilungen B und C
  • 2-8 Lektionen in der Abteilung A